42. Etappe Straßburg – Saverne

Dienstag 9. September.

Erstes Ziel heute Morgen – das EU-Parlament. Direkt nebenan findet die Foire européenne 2014 statt. Kühe in Zelten, Kappes im Regal. Die Folgen für uns: mit dem Auto ist kein rankommen an das EU-Gelände, alles ist abgesperrt. Nach diversen vergeblichen Runden durchs Viertel geben wir auf, stellen das Auto irgendwo ab und nehmen einen längeren Fußmarsch in Angriff.

Schließlich landen wir doch noch am Haupteingang, das Gelände ist weiträumig, das Filmteam ist am einen, die Läufer sind am anderen Ende. Als sie endlich kommen, laufen und radeln sie direktemang ins Gebäude rein, was erstmal einige Aufregung bei den Sicherheitskräften hervorruft.

vor-eueinlauf-eu einlauf-eu2Nach einigen Diskussionen klärt sich doch noch alles auf. Wir wurden erwartet, zwar gestern, aber was solls.

Wir bekommen eine Kurzführung und das obligatorische Foto vor den Fahnen der 28 Mitgliedsstaaten wird gemacht.im-saal eu-saal vor-fahnen

Den Rest des Tages geht es am Kanal entlang. Ruhig und idyllisch, aber immer geradeaus. Etwas zermürbend für die Läufer, das Gefühl, nicht voran zu kommen macht sich breit.canal-marne weg-vom-kanal am-kanalschleuseDafür ist der heutige Rastplatz für die Mittagspause besonders schön.idylle

2 thoughts on “42. Etappe Straßburg – Saverne

Kommentare sind geschlossen.